Prüfungsangst


Prüfungsangst

Ein gewisses Maß an Nervosität vor oder in Prüfungen kann von aktivierender Wirkung sein, starke Prüfungsangst jedoch mindert häufig die Leistungsfähigkeit und führt bei den Betroffenen zu einem hohen Leidensdruck. Um zukünftig Prüfungen ruhiger und weniger ängstlich zu meistern, werden in diesem Kurs Übungen zum Umgang mit starker Anspannung und Aufregung (u.a. Atem-, Imaginations und Entspannungsübungen) vermittelt. Darüber hinaus werden katastrophisierende Gedanken der Teilnehmer in Bezug auf Prüfungen aufgegriffen und hilfreichere Gedanken erarbeitet. Lerntechniken zur optimalen Prüfungsvorbereitung sowie Anregungen zum Zeitmanagement sind ebenso Inhalt des Kurses. Besondere Beachtung findet dabei die Berücksichtigung der Work-Life-Balance. Es besteht auch die Möglichkeit, Prüfungssimulationen durchzuführen.

Leitung:
Dipl.-Psych. Antje Pollay

Die Inhalte dieses Workshops umfassen: Angst – ein alltägliches Gefühl?!, Erfolgreich lernen, Angstbewältigung durch Entspannung, Prüfungsperformance – Hilfreiches für mündliche und schriftliche Prüfungen, Biographische Hintergründe von Prüfungsangst